Natürlich unsichtbar

Wenn sich Thomas Stock auf die Lauer legt, dann kann es vorkommen, dass er dies fast auf unsichtbare Weise tut. Warum sich der Vohenstraußer mit Tarnkleidung und Tarnzelt im Gepäck auf den Weg zur Arbeit macht, hat einen ganz plausiblen Grund: Thomas ist Naturfotograf und Filmemacher. Nachpfeifen erlaubt Wenn der Filmemacher das Glück hatte, am […]

Der Meister der Flammen

Wer der optischen Telegrafie mächtig ist, freut sich sicherlich über die aufsteigenden Rauchzeichen über Püchersreuth. Es ist also kein Wunder, dass sich die schwebenden Nachrichten  schnell wie ein Buschfeuer ausbreiten und einen regelrechten Ansturm in Richtung Feuerstelle auslösen.  Wer den Rauchzeichen folgt, landet schließlich vor einem urigen Holzhäuschen, das mit einer architektonischen Mischung aus „Alpenstyle“ und amerikanischem „Farmerhouse“ […]

Heimatgefühl für den Gaumen

Wenn der „Hofladen Vohenstrauß“ zu Hofe einlädt, dann bleiben keine kulinarischen oder dekorativen Wünsche unerfüllt. Wer den am belebten Marktplatz gelegenen Laden betritt, fühlt sich sofort herzlich willkommen geheißen: von Leidenschaft, Lebensfreude und einer Prise Familiengefühl. All das steckt in den vier Wänden der regionalen Genussschmiede. Inhaber Veit Reisberger zeigt nicht nur besten Geschmack in […]

Mein Geschenk. Mein Schinken.

Geschenke sind doch etwas Wunderbares. Wenn sie dann auch noch wie die Liebe durch den Magen gehen, erfreuen sie die Beschenkten ganz besonders. Die Metzgerei Guber ist quasi der Amor, der mit einer kulinarischen Über-raschung direkt in das Herz des Beschenkten trifft. Der „SchenkSchinken“ Das Ehepaar Guber der Manteler Metzgerei sind die Erfinder des sehr […]

Schnattern erlaubt

Im Waldthurner Marktladen, der den Namen „Gänsbürger-laden“ trägt, ist neben Einkaufen natürlich auch „nachbarschaftliches Schnattern“ erlaubt. Aber nicht der dort herrschenden guten Einkaufsstimmung verdankt der Laden seinen Namen, sondern dem alten Spitznamen der Waldthurner Marktgemeinde. Früher gab es ein sumpfiges, überschwemmtes Tal zwischen Waldthurn und Lennesrieth, das als Rast- und Ansiedelungsgebiet von Gänsen sehr beliebt […]

Ein Wald voller Baumkuchen

Im allseits bekannten Schlaraffenland wachsen an Bäumen wahrscheinlich die herrlichsten Kuchen. In dem vom Oberpfälzer Wald umgebenen Ort Waidhaus scheint man dem Schlaraffenland kulinarisch scheinbar ganz nahe zu sein. Dass Bäume allerdings echte Kuchen backen, wird ein Tagtraum bleiben. So muss auch ein ganz besonderes Naschwerk immer noch durch das Können einer meister- lichen Konditorenhand […]

Beflügelte Wellness

Schon alleine bei dem Wort „Wellness“ gehen sicherlich bei vielen die „Verwöhn-Alarmglocken“ los: Eingewickelt in flauschigen Handtüchern auf bequemen Liegen in erholsamer Atmosphäre zu relaxen ist schon eine verlockende Vorstellung. Dass allerdings Bienen für „Wellness-Feeling“ pur sorgen können, ist keine Traumvorstellung, sondern reine Wahrheit. „Bitteschön Bienen!“ Wenn ein vierzehnjähriges Mädchen immer wieder mit viel Charme […]

Naturgärten – lebendige Vielfalt

Außerhalb der lauten Straßen, tief im Herzen der Oberpfalz. Im Frühling/Sommer blüht es fantastisch und zeigt im Herbst/Winter seinen magischen Charme. Die Rede ist von bestimmten Gärten –  aus unserer Region. Drei Familien zeigen uns Einblicke in ihre vielseitigen Naturgärten. Wir sind zu Gast in der Haberlandgemeinde Kirchendemenreuth, wo uns drei Familien durch ihre faszinierenden Naturgärten führen. […]

Das Kräuter Wunder

„Und plötzlich interessieren sich junge Menschen für alte Hausmittel.“ Das ist es, was ihre Arbeit bereichert und für sie wertvoll macht. Sandra Stengel-Rewitzer fühlte sich schon als Kind zu den Düften der Natur hingezogen und wünschte sich zu jeder Gelegenheit Bücher über Pflanzen. „Ich denke so gerne daran zurück, dass ich mich als kleines Mädel […]

Alles Käse

Der wohl kritischste Sinn des Menschen ist der Geschmack. Familie Lang aus Oed bei Kirchendemenreuth weiß, womit man den Gaumen kitzeln kann: Mit Schmankerln aus ihrer Hofkäserei. Seit 1992 ist das Anwesen, dessen Geschichte bis ins Jahr 1732 zurückgeht, im Familienbesitz. 2005 öffnete schließlich die Hofkäserei ihre Pforten. Käse zu produzieren, hatte anfangs betriebswirtschaftliche Gründe. […]

Brennen für die Region

Wolfgang Kriechenbauer aus Störnstein ist ein Allrounder, der im wahrsten Sinne des Wortes für die Region brennt. Er ist hobbymäßig Landschaftspfleger, Bo-taniker, Obstbauer, Dorfplaner oder Natur- schützer – und eben Schnapsbrenner. Alle diese Aufgaben sind für ihn Herzens-angelegenheiten. „Drei Schnaps sind ein Bier“, behauptet der Experte, lächelt und macht danach eine kleine Pause zum Nachdenken. […]

Mit Laib und Seele

Die Bäckerinnen und Bäcker der Bio- bäckerei Forster in Windischeschenbach backen alle ihre Produkte jeden Tag frisch und ganz traditionell im Holzbackofen – eine Tatsache, die heutzutage für Bäcker-eien nicht mehr selbstverständlich ist.   Georg Forster steht zweimal am Tag auf. Sein Morgen beginnt schon früh um 1:30 Uhr. Da fängt er gemeinsam mit seinem […]